Cyberschutz für Unternehmen

Cybersicherheit & Cyberversicherung
von Experten

Schützen Sie Ihre Daten!

Cyberversicherung für Unternehmen

Gerade im geschäftlichen Bereich, in dem wir mit hochsensiblen Daten arbeiten, ist eine Cyber-Versicherung Goldwert. Cyber-Kriminelle unterscheiden nicht mehr zwischen großen und kleinen Unternehmen. Ohne Cyber-Versicherung können die finanziellen Schäden, die durch Hacker-Angriffe entstehen, ins unermessliche steigen.

Die gewerbliche Cyber-Versicherung beinhaltet eine Cyber-Eigenschadendeckung, eine Cyber-Haftpflichtversicherung plus Schutz bei einer Cyber-Betriebsunterbrechung. Zu diesem Schutz können Sie optional noch die Police um die Betriebsunterbrechung bei Cloud-Ausfällen oder technische Problemen, Cyber-Betrug, Vertragsstrafen bei verzögerter Leistungserbringung sowie E-Discovery ergänzen.


Angebot anfordern
So könnten Cyber-Angriffe aussehen

Schadensbeispiele


Schutz bei Hackerangriffen

Fall: Ihr/e Mitarbeiter/in öffnet aus versehen einen E-Mail-Anhang mit einem Trojaner oder durch Benutzung zu schwacher Passwörter gelingt es einer Schadsoftware sich Zugriff auf Ihr Computersystem zu verschaffen – beide Angriffe haben fatale Auswirkungen: Alle Daten auf dem Computer werden verschlüsselt oder Ihr Server wird so manipulieren, dass alle Ihre Kunden eine Spam-E-Mail von Ihnen erhalten.

Lösung: Die Cyber-Versicherung unterstützt Sie bei der Schadenbekämpfung. Die IT-Spezialisten helfen den Trojaner unschädlich zu machen, die Daten werden wieder hergestellt und sorgen für eine Sicherheitsrichtlinie überdies übernehmen sie die gesamten Kosten.

Schutz bei Datenmissbrauch

Fall: Durch einen Cyberangriff wurden von Ihrem Unternehmen personenbezogene Daten gehackt. Die Gefahr ist, dass der Hacker alle betriebliche Daten aus Ihrem System löscht oder er gelangt von Ihrem System auch in das System Ihrer Kunden. Der Hacker kann die Daten auslesen und weiterverwenden, z.B. gespeicherte Kontoinformationen Ihrer Kunden. So sind nicht nur Ihre Daten sondern auch die der Kunden enorm gefährdet.

Lösung: Eine Cyber-Versicherung hilft Ihnen bei der Erfassung von Beweisen durch Ermittlungs- und Analysetechniken (IT-Forensik) die vor Gericht verwertbar sind, beschafft Ihnen Rechtsberatung und kommt für die gesamten Kosten auf.

Schutz bei DoS-Attacken

Fall: Bei einer Denial-of-Service-Attacke (DoS-Attacke) handelt es sich um einen Angriff auf einen Webserver. Der Server wird durch massenhafte Anfragen regelrecht lahm gelegt. Die Internetseite ist für Benutzer schlecht oder gar nicht mehr zu erreichen. Das schadet dem Image des Unternehmens und blockiert wichtige Anfragen oder Käufe.

Lösung: Die Cyber-Versicherung leitet Gegenmaßnahmen ein um den Datenfluss zu analysieren und zu filtern. Dadurch werden die falschen von den richtigen Anfragen gefiltert und Schritt für Schritt kehrt Normalität ein. Benutzer können wieder ganz normal auf Ihre Webseite zugreifen und interagieren.

Unsachgemäße Bedienfehler

Fall: Ihr/e Mitarbeiter/in versendet aus versehen vertrauliche firmeninterne Dateien per E-Mail oder löscht versehentlich eine wichtige Datei aus dem IT-System.

Lösung: Die Versicherung vermittelt Sie an einen speziellen Rechtsanwalt und übernimmt die Wiederherstellungskosten der gelöschten Dateien, Programme oder Mails.

Diebstahl von Firmen-Hardware

Fall: Ihrer/m Mitarbeiter/in wurde unterwegs der Arbeitslaptop gestohlen. Auf dem Laptop befanden sich Unternehmensdaten, sowie vertrauliche Finanzdaten von Kunden. Das kann nicht nur zu firmeninternen Problemen sondern auch zu Problemen mit dem Kunden führen.

Lösung: Der Cyberschutz übernimmt alle Kosten die durch den Schaden entstanden sind und wehrt Schadenersatzansprüche gegen Sie ab.

Manipulation Ihres Kartensystems

Fall: Für die Bezahlung Ihrer Ware benutzen Sie täglich einen Kartenleser. Ein Hacker manipuliert Ihr Gerät so, dass er Zugriff auf alle Kredit- und Bankkartendaten erhält. Sie erleiden einen enormen finanziellen Schaden.

Lösung: Die Cyber-Versicherung kommt für den Schaden auf und hilft Ihnen Ihr Unternehmen wieder wieder in den Normalzustand zu bringen.

Die Leistungen der Cyber-Versicherung im Detail

Download

Alle Versicherungsbedingungen der Cyber-Versicherung

Download

Schadenbeispiel Firma Elohr

Die Firma Elohr erzählt von Iher Cyber-Attacke und warum es so wichtig ist, die Firmen-IT vor Cyberangriffen zu schützen.

Kontakt zu uns
Background
Raus aus der Cyberkrise!

Ablaufplan bei einem Cyberangriff






Zu den FAQs

Jetzt anfragen!

Unverbindliche Prämienanfrage

Sie möchten sich gerne ein unverbindliches Angebot für eine Cyber-Versicherung Ihres Unternehmen erstellen lassen? Sie erhalten Ihr persönliches Angebot innerhalb von 15 Minuten (werktags zwischen 09.00 und 17.00 Uhr)!

    Prämienberechnung
    Wählen Sie Ihren Jahresnettoumsatz und die gewünschte Versicherungssumme (für Umsatzsummen über 1.000.000 € senden Sie uns eine separate Anfrage).

    Selbstbeteiligung
    Es gilt ein monetärer Selbstbeteiligung von € 1.000 je Versicherungsfall.

    Bei einer Cyber-Betriebsunterbrechung gilt ein zeitlicher Selbstbehalt von 12 Stunden je Versicherungsfall und eine Haftzeit von 6 Monaten. Wenn mindestens 80% der Mitarbeiter das angebotene Cyber-Training bestanden haben, reduziert sich der monetäre Selbstbehalt um 25%.

    Tätigkeitsbereich des Versicherungsnehmers

    Bitte wählen Sie Ihre Tätigkeit aus der obenstehenden Liste aus. Sollte keine der genannten Tätigkeiten Ihren Beruf korrekt beschreiben, fügen Sie bitte in dem Feld unterhalb einen passenden Begriff ein.

    Beginn des Vertrages

    Zahlungsperiode *

    Sie können die Versicherungsprämie entweder jährlich (zu Beginn der Versicherungsperiode), halbjährlich, vierteljährlich oder monatlich bezahlen. Für die die halbjährliche, vierteljährliche bzw monatliche Zahlung fällt eine Bearbeitungsgebühr von 2%, 3%, bzw 4% auf die Jahresnettoprämie an.

    Angaben zum Unternehmen



    Beratungsgespräch vereinbaren